Haier, chinesischer Hersteller,geht an die Frankfurter Börse

Der chinesische Haushaltsgerätehersteller Haier aus Qingdao ging gestern an die deutsch-chinesische Börse CEINEX - die Teil des Prime Standards der Frankfurter Börse ist. Das ist der erste D-Shares Börsengang in Deutschland. Der D-Shares Markt („D“ für Deutschland) richtet sich an chinesische Blue Chips mit einer klaren internationalen Ausrichtung. Haier ist der weltweit größte Haushaltsgroßgeräte Hersteller! Haier beschäftigt 85.000 Mitarbeiter weltweit und erreicht einen Marktanteil von 14,2 Prozent.

Quelle: CCC, Haier