Generalkonsul eröffnet duales Ausbildungszentrum in Panjin

Generalkonsul eröffnet duales Ausbildungszentrum in Panjin

Gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung von Panjin eröffnete der deutsche Generalkonsul in Shenyang, Dr. Peter Kreutzberger, ein deutsch-chinesisches duales Ausbildungszentrum in Zusammenarbeit mit den deutschen Außenhandelskammern (AHK) in Panjin. Mehr als 600 hochrangige deutsche und chinesische Vertreter aus Politik, Verwaltung, Bildungswesen und Industrie Deutschland nahmen an der Eröffnungsveranstaltung am 2. November teil.

Das deutsch-chinesische Ausbildungszentrum, das eine duale berufliche Ausbildung mit Unterstützung der deutschen Außenhandelskammern (AHK) bietet, ist eine wichtige Ergänzung der vorhandenen Ausbildungsmöglichkeiten in Panjin und der Region und schafft damit optimale Voraussetzungen vor allem für deutsche Firmen, die bereits vor Ort sind oder eine Kooperation planen.