Neuigkeiten aus dem Bereich deutsch-chinesischer Zusammenarbeit

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Informationen rund um das Thema deutsch-chinesischer Zusammenarbeit.

Unlängst ist die wichtige Rolle der Volksrepublik China als „Global Player“ den deutschen Entscheidungsträger bewusst.

Vom 12.-16.11.2018 findet die nunmehr 21. Auflage der Euro Finance Week in Frankfurt a. M. statt. Und besonderes Ereignis in diesem Rahmen war am 14.11. der China Day 2018, inzwischen auch bereits zum 5. Mal.

Nanjing – Zu den Leuchtturmprojekten der CIIPA des chinesischen Handelsministeriums gehört die Vertiefung der Kooperation der Automotive-Bereiche und ihrer Spitzentechnologien von Deutschland und China.

die stadt Chengdu präsentiert sich mit ihrer naturschönheit und ihrer neuen stadtentwicklung für alle deutschen mitarbeiter und alle gäste.

Great Wall Motor (GWM) einer der führenden chinesischen Autohersteller und H2 MOBILITY Deutschland (H2 MOBILITY) haben heute ein Memorandum of Understanding unterzeichnet.

Der chinesische Präsident Xi Jinping kündigte am Montag (Nov.5) die Eröffnung der ersten nationalen Exportmesse auf nationaler Ebene (CIIE) in Shanghai an und nannte sie einen "wegweisenden" Schritt in der Geschichte der internationalen Handelsentwicklung.

Die Vereinigten Staaten und China sind große Rivalen geworden, wenn es um neue Technologien geht.

Das dritte jährliche HUAWEI CONNECT, eine globale Veranstaltung für die ICT-Industrie, wurde heute im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center eröffnet.

Seit Jahren bemüht sich Raunheim um Investitionen aus China. Nun hat der Hersteller Chery angekündigt, in Raunheim Elektroautos entwickeln zu wollen, die in Deutschland verkauft werden sollen.

24 deutsche Unternehmen stellten ihre Produkte beim 7. Internationalen Shopping Festival im Tianhe Distrikt in Guangzhou aus.

Der chinesische Haushaltsgerätehersteller Haier aus Qingdao ging gestern an die deutsch-chinesische Börse CEINEX - die Teil des Prime Standards der Frankfurter Börse ist.

Rund 1.500 chinesische Unternehmer und offizielle Vertreter aus Regierungskreisen nutzten die Möglichkeit, knapp 50 deutsche Unternehmer in den chinesischen Städten Qingdao, Hefei, Taicang und Shenzhen anzutreffen und kennenzulernen.

In Shenyang fand die Einweihungszeremonie des neuen Werks von BMW Brilliance in Tiexi statt. Am 11. Oktober legten die Gäste den Grundstein für das neue BMW Brilliance Tiexi Werk.

Am 27. Juni 2018 fand in Augsburg der dritte Shenyang-Tiexi-Tag mit dem Thema „Sharing Opportunities, Cooperation and Win-Win“ statt. Mehr als 100 Vertreter der Stadtverwaltung Augsburg, Verbände und lokale Unternehmen waren eingeladen.

Während des Besuchs von Premier Li Keqiang am 9. Juli in Deutschland unterzeichneten die BMW Group und die Brilliance Group einen langfristigen Entwicklungsrahmenvertrag für die BMW Brilliance Automotive Co., Ltd. (BBA) zur Errichtung einer dritten Fabrik von BMW Brilliance im Shenyang China-Deutschland Industriepark. Ministerpräsident Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel waren Zeugen der Vertragsunterzeichnung.

VPC Group präsentiert sich an der Shanghai Jiaotong Universität

Shenzhen Bao'an Expo 2018 erfolgreich abgeschlossen.Die jüngst zu Ende gegangene Bao’an Expo 2018 in der chinesischen Millionenmetropole Shenzhen war ein voller Erfolg. Die Messe hatte zwei Schwerpunkte: Eine Ausstellung über die Entwicklungs- und Geschäftsinfrastruktur in Bao’an und eine über intelligente Fertigung in Bao’an.

Das Unternehmen Tencent gewährte nunmehr einer Gruppe deutscher Ehrengäste der Expo Baoan 2018 am 28.7.2018 einen Einblick in seine Struktur und seine strategischen Ziele.

VPC Group präsentiert sich auf der Shenzhen Baoán Industry Development Expo 2018.

Im April besuchte eine Delegation aus Panjin unter Leitung von Wang Yongwei, dem stellvertretenden Bürgermeister Panj

TV-Beitrag im chinesischen Fernsehen über die DAW-Wirtschaftskonferenz vom 11. Mai 2018 in Thaizhou/China.

Deutsch-chinesisches Kooperationsforum zwischen Shenyang und Deutschland nie war das Bedürfnis nach Zusammenarbeit so stark wie jetzt

Am 19. April 2018 traf sich eine hochrangige Delegation mit Vertretern der der Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform (NDRC) in Mainz mit Vertretern der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu Kooperationsgesprächen.

Im Interview mit dem Magazin „Plattform M&A China/Deutschland“ spricht Angela Zhang, Leiterin der Verbindungsbüros des Deutsch-Chinesischen Industrieparks für Maschinen- und Anlagenbau in Shenyang, welche neuen Wege der deutsch-chinesischen Kooperation der Industriepark, in dem Unternehmen wie BMW ansässig sind, beschreitet und wie ein eigener Investitionsfonds deutschen Unternehmen helfen kann.

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zum Aufbau einer Sonderzone zur Produktion biopharmazeutischer Produkte (Northern Medicine Valley) innerhalb des Chinesisch-Deutschen Industrieparks in Shenyang wurden die Voraussetzung für eine Produktionsbasis für biopharmazeutische Produkte geschaffen.

Für die Repräsentantin von Panjin in Deutschland, Cao Jingzhu, war das Schlussquartal 2017 von zahlreichen Aktivitäten und vielversprechenden Gesprächen über Kooperationen mit deutschen Unternehmen am Standort Panjin gekennzeichnet.

Die VPC Group ist ab sofort Partner des DAW (Deutsch-Asiatischer Wirtschaftskreis e.V.)

Panjin gewinnt den „National Civilized City“ Award 2017. Das gab das Central Civilized Committee am 14. November 2017 bekannt. Der Wettbewerb um den prestigeträchtigen Preis wurde zum fünften Mal ausgetragen. Städte und Gemeinden aus ganz China bewarben sich um den begehrten Preis.

Die China North Industries Group Corp (Norinco und die staatliche saudi-arabische Erdölfördergesellschaft Saudi Aramco haben am 16. Mai 2017 den Grundstein für ein Joint Venture in Panjin gelegt. Das Investitionsvolumen soll bis zu 10 Milliarden Dollar betragen.

Am 6.11.2017 veranstaltete die Stadt ihr diesjähriges Deutsch-Chinesisches Investment- und M&A Forum. Foshan – Die in der Provinz Guangdong gelegene Stadt Foshan gehört nicht nur zu den wirtschaftlich erfolgreichsten in ganz China, in ihr haben sich auch zahlreiche weltweit führende Unternehmen angesiedelt, aus Deutschland etwa VW, BASF und Siemens, auch Chinas herausragender Elektrogerätekonzern MIDEA hat hier seinen Sitz.

Die gemeinsam von der China International Investment Promotion Agency (Germany) und dem Deutsch-Asiatischen Wirtschaftskreis organisierten Delegationsreise für deutsche Unternehmer vom 5. bis 11. November 2017 bot Ralph Wintermantel, Managing Director der Kommunikationsagentur VPC Group, die Möglichkeit, sein Unternehmen einem hochrangig besetzten Publikum vorzustellen.

Panjin, einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte im Nordosten Chinas, ist seit dem 13. Oktober Mitglied der Sino-German Industrial City Alliance, einer bedeutenden Plattform für chinesisch-deutschen Wirtschaftskooperation.

Gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung von Panjin eröffnete der deutsche Generalkonsul in Shenyang, Dr. Peter Kreutzberger, ein deutsch-chinesisches duales Ausbildungszentrum in Zusammenarbeit mit den deutschen Außenhandelskammern (AHK) in Panjin.

Auf ihrer Deutschlandreise Anfang November besuchten Vertreter von Panjin die Edelmetallmesse München und die iENA Messe in Nürnberg. Neben den Unternehmen war vor allem der Veranstaltungsrahmen ein wichtiges Thema.

Am 24. September 2017 fand das „Red Beach 2017 Panjin Dawa Sino Germany Beer Festival“ in Panjin Dawa West Lake Bay statt.

Am 18. Oktober 2017 trafen sich die Repräsentantin von Panjin, Cao Jingzhu und ihre Assistentin Xu Yan, mit führenden Vertretern von TouGas Oilfield Solutions in Frankfurt, um eine künftige Zusammenarbeit zu diskutieren. TouGas Oilfield Solutions zeigte großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Panjin.

Ende September 2017 nahmen Top-500-Unternehmen u.a. aus den USA, Deutschland und Japan an einem Event in Panjin teil.

Panjin, 25.09.2017 – Zwei Wochen lang feierte die ca. 1,5 Mio. Einwohner zählende Stadt Panjin im Stadtbezirk Dawa ihr 1. Internationales Chinesisch-Deutsches Bier- und Kulturfest. Die im Herzen von der Provinz Liaoning gelegene Stadt ist vor allem durch den roten Strand weltbekannt.

Ein Beitrag der China International Investment Promotion Agency (Germany)

Auf ihrer Präsentationtour von Frankfurt am Main über Berlin nach Amsterdam machten hochrangige Vertreter der chinesischen Stadt Tongxiang, angeführt vom Vizebürgermeister Herr Weiqiang Zhu, einen Zwischenstopp in Düsseldorf.

Die Sino-German Industrial Development Cooperation Alliance Bao’an (Shenzhen) hat ein Vertretungsbüro in Frankfurt in Kooperation mit der Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums in Deutschland, CIIPA, eröffnet.

Bei ihrem Besuch auf der Chemspec Europe 2017, der 32. Internationalen Fachmesse für Fein- und Spezialchemie, in München knüpfte die Repräsentantin des Industrieparks Panjin, Frau Jingzhu Cao, vielversprechende Kontakte.

In den vergangenen drei Monaten stellte Cao Jingzhu, die Repräsentantin des Industrieparks Panjin in Deutschland, den Industriepark auf einer Reihe von Veranstaltungen in Deutschland vor und führte zahlreiche Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern.

Die Panjin High-Tech Industry Development Zone in Panjin hat ein Vertretungsbüro in Frankfurt in Kooperation mit der Investitionsförderungsstelle in Deutschland Des chinesischen Handelsministeriums, CIIPA (China International Investment Agency), eröffnet.

Die Panjin High-Tech Industry Development Zone, ein aufstrebender Industriepark in Panjin, wurde durch den Vize-Generalsekretär Herr Liang Jiansong auf der Hannover Messe vertreten.

Der 4. Technologietag Hybrider Leichtbau Ende Mai 2017 konnte einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Für den Industriepark Shenyang war die Veranstaltung das ideale Forum, sich den Teilnehmern zu präsentieren.

Der Deutsch-Chinesische Industriepark für Maschinen- und Anlagenbau (CGIP) in Shenyang eröffnet Vertretungsbüro in Stuttgart.

Am 25. April 2017 stellte eine hochrangige Delegation unter der Führung der stellvertretenden Oberbürgermeisterin Frau Ming Jin sowie Herrn Jun Zhang, dem Direktor des Kunshan-Investment-Service-Center in Frankfurt am Main ihre Stadt Kunshan vor.

Im Interview mit der großen überregionalen Zeitung Southern Daily China sprach Chefredakteur Marcus Kapust pber die Herausforderungen deutsch-chinesischen Zusammenarbeit im Bereich Mergers & Acquisitions.

Im Oktober 2016 veranstaltete die Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums CIIPA eine Delegationsreise für deutsche Unternehmen nach China.

Im Juni 2016 veranstaltete die Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums CIIPA eine Delegationsreise für deutsche Unternehmen nach China.

Im Mai 2016 veranstaltete die Investitionsförderungsagentur des chinesischen Handelsministeriums BVMW eine Delegationsreise für deutsche Unternehmen nach China.

Das neue Derivate Magazin schaut auf das "neue China".

Im Interview spricht Botschafter Shi Mingde über die deutsch-chinesischen Herausforderungen und den Transformationsprozess in China.